• -2,00 €
  • - 2,00 €

Selftest Covid Nasal Rapid Antigen Tupfer 1 Stück

9,90 €
7,90 € Sparen Sie 2,00 €
Minsan
982473771

Schnelltest "Selbst"-Antigen aus dem vorderen Nasenabstrich (vorderer Teil der Nase)
Ergebnis in 15 Minuten
Einfache Ausführung

Menge

Schnelle SARS-CoV-2-Antigen-Testkarte


Schnelltest "Selbst"-Antigen aus dem vorderen Nasenabstrich (vorderer Teil der Nase)
Ergebnis in 15 Minuten
Einfache Ausführung

Registriert beim Gesundheitsministerium
Min. Sal. Nr. 2089498

CE 0123-Kennzeichnung,
Zertifikat Nr.: V90613170006 Rev.00 vom 01.04.2021

Diagnostische Sensitivität: 96,77%
Diagnostische Spezifität: 99,20 %

Der SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest ist ein einstufiger immunchromatographischer In-vitro-Test. Es wurde für den schnellen qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Virus-Antigenen auf vorderen (vorderen Teil der Nase) Nasenabstrichproben von Personen mit Verdacht auf eine COVID-19-Infektion innerhalb der ersten sieben Tage nach Auftreten der Symptome entwickelt. Der SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest sollte nicht als alleinige Grundlage für die Diagnose oder den Ausschluss einer SARS-CoV-2-Infektion verwendet werden.
Kinder unter 14 Jahren müssen von einem Erwachsenen betreut werden.

Wichtige Informationen, bevor Sie fortfahren
1. Lesen Sie diese Anweisungen sorgfältig durch.
2. Verwenden Sie das Produkt nicht nach Ablauf des Verfallsdatums.
3. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn der Beutel beschädigt oder das Siegel gebrochen ist.
4. Bewahren Sie den Test bei 4 bis 30 °C im verschlossenen Originalbeutel auf. Nicht einfrieren.
5. Das Produkt muss bei Raumtemperatur (15 ° C bis 30 ° C) verwendet werden. Wenn das Produkt in einer kälteren Umgebung (Temperatur unter 15 °C) gelagert wurde, lassen Sie es vor der Verwendung 30 Minuten lang bei normaler Raumtemperatur.
6. Behandeln Sie alle Proben als potenziell infektiös.
7. Unsachgemäße oder ungenaue Probenentnahme, -lagerung und -transport können zu ungenauen Testergebnissen führen.
8. Verwenden Sie die in der Packung enthaltenen Tupfer, um eine optimale Testleistung sicherzustellen.
9. Die korrekte Probenahme ist für die Durchführung des Tests von größter Bedeutung. Achten Sie darauf, mit dem Tupfer ausreichend Probenmaterial für die Analyse (Nasensekret) zu sammeln, insbesondere für die nasale Probennahme im vorderen Bereich.
10. Putzen Sie sich mehrmals die Nase, bevor Sie die Probe entnehmen.
11. Die Proben sollten so bald wie möglich nach der Entnahme untersucht werden.
12. Geben Sie die zu analysierenden Probentropfen nur in die Vertiefung (S).
13. Zu viele oder zu wenige Tropfen der Extraktionslösung können das Testergebnis ungültig oder falsch machen.
14. Kinder unter 14 Jahren müssen von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden.

Grenzen:
1. Der Test darf nur zum qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Virus-Antigenen in Abstrichproben des vorderen Nasenbereichs (vorderer Teil der Nase) verwendet werden. Die genaue Konzentration der SARS-CoV-2-Virus-Antigene kann mit diesem Test nicht bestimmt werden.
2. Eine korrekte Probenahme ist unerlässlich. Die Nichtbeachtung des Verfahrens kann zu ungenauen Testergebnissen führen. Unzureichende Probenentnahme, Lagerung, Einfrieren und Auftauen können zu ungenauen Testergebnissen führen.
3. Liegt die Viruslast der Probe unter der Nachweisgrenze des Tests, kann der Test ein negatives Ergebnis liefern.
4. Wie bei allen diagnostischen Tests sollte eine endgültige klinische Diagnose nicht auf dem Ergebnis eines einzelnen Tests basieren, sondern sollte vom Arzt nach Auswertung aller klinischen und Laborergebnisse gestellt werden.
5. Unabhängig von SARS-CoV-2 schließt ein negatives Ergebnis eine Virusinfektion nicht aus und sollte bei Verdacht auf COVID19 molekulardiagnostisch bestätigt werden.
6. Ein positives Ergebnis schließt eine Verpackung mit anderen Krankheitserregern nicht aus.
7. Der SARS-CoV-2-Antigenschnelltest kann sowohl lebensfähiges als auch nicht lebensfähiges SARS-CoV-2-Material nachweisen. Die Leistung des SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests hängt von der Viruslast ab und korreliert möglicherweise nicht mit anderen diagnostischen Methoden, die an derselben Probe durchgeführt werden.
8. Benutzer sollten die Probenprüfung so schnell wie möglich nach der Entnahme durchführen, auf jeden Fall jedoch innerhalb von zwei Stunden nach der Entnahme.
9. Die Empfindlichkeit von Nasen- oder Oropharynx-Abstrichen kann geringer sein als die von Nasen-Rachen-Abstrichen. Die Nasen-Rachen-Abstrich-Methode sollte von medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden.
10. Monoklonale Antikörper, die in der Zielepitopregion leichte Aminosäureveränderungen erfahren haben, können das SARS-CoV-2-Virus möglicherweise nicht oder weniger empfindlich nachweisen.
11. Die Antigenmenge in einer Probe kann mit zunehmender Krankheitsdauer abnehmen. Proben, die nach dem 5.-7. Krankheitstag entnommen werden, sind eher negativ als ein RT-PCR-Test.
12. Das Kit wurde mit den mitgelieferten Tupfern verifiziert. Die Verwendung anderer Tupfer kann zu falsch negativen Ergebnissen führen.
13. Die Gültigkeit der SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltestkassette ist zur Identifizierung/Bestätigung von Gewebekulturisolaten nicht nachgewiesen und sollte in dieser Funktion nicht verwendet werden.
14. Die Kreuzreaktivität der Testkassette wurde durch Testen von Viren und anderen Mikroorganismen bewertet. Definitive Konzentrationen von Viren und anderen Mikroorganismen werden in der Kreuzreaktivitätsstudie dokumentiert. Die dort aufgeführten Viren und anderen Mikroorganismen, mit Ausnahme des humanen SARS-Coronavirus, haben keinen Einfluss auf die Testergebnisse der Testkassetten. Positive Testergebnisse schließen Packungen mit anderen Erregern nicht aus. Positive Ergebnisse können bei einer SARS-CoV-2-Infektion auftreten.

Vorbereitung
- Bereiten Sie eine ebene, saubere und trockene Oberfläche vor.
- Überprüfen Sie den Inhalt des Pakets.
- Stellen Sie sicher, dass nichts beschädigt oder gebrochen ist.
- Nimm den Timer
- Putzen Sie sich mehrmals die Nase, bevor Sie die Probe entnehmen.
- Hände waschen.

Verfügung
Das Testkit kann gemäß den geltenden örtlichen Vorschriften mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden.

Methode
1 Öffnen Sie die Extraktionslösung.
VORSICHT: Öffnen Sie es von Ihrem Gesicht weg und stellen Sie sicher, dass Sie die Flüssigkeit nicht verschütten.
2 Gießen Sie den gesamten Inhalt der Extraktionslösung in das Extraktionsröhrchen.
ACHTUNG: Kontakt zwischen den beiden Behältern vermeiden.
3 Der Tupfer befindet sich in der versiegelten Verpackung. Suchen Sie die weiche Stoffspitze.
4 Öffnen Sie die Tupferpackung und entnehmen Sie den Tupfer vorsichtig.
ACHTUNG: Versuchen Sie, die weiche Stoffspitze nicht mit den Händen zu berühren.
5 Führen Sie den Tupfer vorsichtig in ein Nasenloch ein. Die Spitze des Tupfers sollte nicht weniger als 2,5 cm tief vom Rand des Nasenlochs entfernt eingeführt werden. Drehen Sie den Tupfer entlang der Schleimhaut im Nasenloch, um sicherzustellen, dass sowohl Schleim als auch Zellen gesammelt werden. Drehen Sie den Tupfer 3-4 Mal. Lassen Sie den Tupfer einige Sekunden im Nasenloch. Wiederholen Sie den Vorgang mit demselben Tupfer im anderen Nasenloch.
ACHTUNG: Dieser Vorgang kann unangenehm sein. Führen Sie den Tampon nicht tiefer ein, wenn Sie starken Widerstand oder Schmerzen verspüren.
6 Führen Sie den Tupfer mit der Probe in das Extraktionsröhrchen ein. Drehen Sie nun den Tupfer drei bis fünf (3-5) Mal. Lassen Sie den Tupfer 1 Minute in der Extraktionspufferlösung.
7 Drücken Sie mit den Fingern auf das Extraktionsröhrchen und versuchen Sie, die Lösung so gut wie möglich aus dem Tupfer zu entfernen, während Sie den Tupfer herausziehen und entsorgen.
8 Setzen Sie die Kappe mit der Pipette auf das Extraktionsröhrchen.
9 Lassen Sie die Komponenten des Kits vor dem Testen bei Raumtemperatur. Öffnen Sie den Beutel und entnehmen Sie die Testkassette. Legen Sie die Testkassette auf eine ebene, gerade Oberfläche.
ACHTUNG: Nach dem Öffnen muss die Testkassette sofort verwendet werden.
10 Drehen Sie das Extraktionsröhrchen und gießen Sie 3 Tropfen (75 μl) der Probe auf die Vertiefung (S), indem Sie leicht auf das Extraktionsröhrchen drücken.
ACHTUNG: Vermeiden Sie die Bildung von Luftblasen in der Vertiefung (S).
11 Das Ergebnis wird nach 15-20 Minuten angezeigt.
Achtung: Nach mehr als 20 Minuten kann das Ergebnis falsch sein.
Das gebrauchte Produkt kann gemäß den geltenden örtlichen Vorschriften mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden.

Interpretation der Testergebnisse
Positiv: Wenn innerhalb von 15-20 Minuten zwei farbige Linien erscheinen, eine Linie im Kontrollbereich (C) und eine Linie im Testbereich (T), ist der Test gültig und positiv. Das Ergebnis gilt als positiv, egal wie schwach die farbige Linie im Testbereich (T) ist. Ein positives Ergebnis schließt eine Verpackung mit anderen Erregern nicht aus.
Negativ: Wenn innerhalb von 15-20 Minuten eine farbige Linie im Kontrollbereich (C) erscheint, aber keine farbige Linie im Testbereich (T), ist der Test gültig und negativ. Ein negatives Ergebnis schließt eine Virusinfektion mit SARS-CoV-2 nicht aus und sollte bei Verdacht auf COVID-19 molekulardiagnostisch bestätigt werden. Ungültig: Wenn innerhalb von 15-20 Minuten keine farbige Linie im Kontrollbereich (C) erscheint, ist der Test ungültig.
Wiederholen Sie den Test mit einer neuen Testkassette.

Inhalt des Kits:
Gerät auf einzeln verpacktem Karton
Steriler Nasentupfer
Absaugrohr
Reaktionslösung
Gebrauchsanweisung

Format

1 Box mit 1 Test.

982473771
176 Artikel

Besondere Bestellnummern

chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare

Selftest Covid Nasal Rapid...

9,90 € 7,90 €